Mitmachbereiche

MINI-Markt


Interview mit Lena Lauble als MINI-Markt Verkäuferin


  • Wie heißen Sie?
Lena Lauble.

  • Wie alt sind Sie?
Neun Jahre alt.

  • Wie gefällt Ihnen MINI-SCHRAMBERG?
Mir gefällt MINI-SCHRAMBERG gut.

  • Gibt es etwas, dass Sie verbessern würden?
Nein, ich würde nichts verbessern.

  • Finden Sie es gut, dass die Kinder, die keine Mütze tragen, als letztes in die Agentur für Arbeit dürfen?
Nein. Das finde ich nicht gut.

  • Finden Sie das Essen am Abend lecker?
Ja sehr lecker.

  • Finden Sie den Rummel gut?
Ja sehr gut sogar.

  • Finden Sie Ihren Beruf gut?
Ja sehr gut.



Interview mit Sophie Hils, MINI-Markt Verkäuferin


  • Wie heißen Sie?
Sophie Hils.

  • Wie alt sind Sie?
Ich bin elf Jahre alt.

  • Wie gefällt Ihnen Minischramberg?
Es gefällt mir sehr gut.

  • Gibt es etwas, dass Sie verbessern würden?
Nein es ist alles gut.

  • Finden Sie es gut, dass die Kinder, die keine Mütze tragen als letztes in die Agentur für Arbeit dürfen?
Nein ich finde das doof.

  • Finden Sie das Essen am Abend lecker?
Ja sehr lecker.

  • Finden Sie den Rummel gut?
Ja da gibt's tolle Sachen.

  • Finden Sie Ihren Beruf gut?
Ja der Beruf ist toll.



Interview mit Lena Wörner, MINI-Markt Verkäuferin


  • Wie heißt Du?
Ich heiße Lena Wörner.

  • Wie alt bist Du?
11 Jahre alt.

  • Wie fandest Du es als die MINI-Bank ausgeraubt wurde?
Nicht gut.

  • Wie oft warst Du schon bei MINI-Schramberg?
Ich war schon ein Mal.

  • Was hast Du am ersten Tag gemacht?
Den Profibäcker Job.

  • Was hast Du noch vor?
Das weiß ich noch nicht.

  • Was findest Du nicht gut an MINI-Schramberg?
Eigentlich ist alles gut.

  • Was für Verbesserungsvorschläge hast Du für MINI-Schramberg?
Ich hab keine Vorschläge.